AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(1) Vertrag

Der Vertrag wird zwischen der Firma DS Promotion und dem in der Rechnung/im Angebot genannten Auftraggeber geschlossen und bezieht sich auf das genannte Leistungsdatum sowie  die enthaltenden Leistungen/Dienstleistungen.

(2) Angebot/Auftragsbestätigung

Unsere Angebote sind freibleibend, maßgebende ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung. Mündliche Absprachen und Nebenabreden bedürfen ebenfalls unserer schriftlichen Bestätigung.

(3) Liefer- und Abholbedingungen

Die Lieferadresse ist immer die Auftragsadresse (Haustür). Abweichungen werden nachberechnet.

Lieferungen werden i.d.R. vollständig am vorab vereinbarten Termin dem Kunden ausgeliefert. Mehrkosten für den Auftraggeber entstehen dadurch bis zu einer Kilometerentfernung von 30km nicht. Ab 30 Kilometern kommt ein Anfahrtszuschlag von 0,30€ pro Kilometer hinzu.

 (4) Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug von Skonto zu bezahlen.

Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der genannten Frist, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu berechnen.

Bestelltes/geliefertes Leihmaterial wird im vollen Umfang der Bestellung berechnet.

Einen Mindestauftragswert beträgt bei Leihmaterial 100,00€, bei Getränkelieferungen 250,00€. Bei einem niedrigeren Rechnungsbetrag wird für die Lieferung ein pauschaler Zuschlag von 15,00€ in Rechnung gestellt.

Sämtliche Preise sind Netto-Preise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer.

Wir behalten uns vor einen Mindermengenzuschlag zu berechnen, falls von den Verbrauchswaren, welche auf Kommission bestellt worden sind und mehr als 50% wieder zurückgegeben werden sollen.

Für Beschädigungen und Verschmutzungen unseres Leihmaterials beanstanden wir eine Nachberechnung.

(5) Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt so lange unser Eigentum, bis der Käufer alle gegen ihn bestehenden Forderungen beglichen hat. Veräußert der Käufer die Ware, so tritt er schon jetzt die ihm aus dem Verkauf zustehende Forderung an uns ab.

Kommt der Käufer mit seinen Zahlungen in Verzug, so können wir jederzeit die Herausgabe der Ware verlangen, ohne vom Vertrag zurückzutreten.

(6) Widerrufsrecht, Rückgaberecht

Reklamationen können nur anerkannt werden, wenn sie unverzüglich bei Erhalt der Ware reklamiert worden sind.

Soweit Gewährleistungsansprüche gegen uns bestehen, sind wir verpflichtet, gegen Rücknahme der beanstandenden Ware eine mangelfreie Ersatzlieferung vorzunehmen; ist die Ersatzlieferung es uns nicht bis zum vereinbarten Leistungsdatum, so hat der Käufer das Recht auf Preisminderung im Wert des fehlenden Materials

(7) Rücktritt

Ein Rücktritt vom Vertrag ist mindestens 14 Tage vor Leistungsdatum schriftlich anzukündigen. Nur dann ist ein Rücktritt möglich.

Bis 14 Tage vorher muss der Käufer bei Rücktritt 50% des Rechnungsbetrages selbst tragen. 

Bis 7 Tage vorher muss der Käufer bei Rücktritt 75% des Rechnungsbetrages selbst tragen.

(8) Weitervermietung

Die Weitervermietung unserer Ware ist ausdrücklich untersagt. Sie ist nur mit Zustimmung des Eigentümers gestattet.

(9) Salvatorische Klausel

Sollten in dem Vertrag eine oder mehrere Bestimmungen aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen hierdurch nicht beeinträchtigt.

(10) Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Neuhofen.

Gerichtsstand ist Amtsgericht Ludwigshafen. (Wittelsbacherstr. 10, 67061 Ludwigshafen am Rhein)

 

 

(Stand 15.02.2017)